Wer kennt es nicht, das Genörgel des Suppen-Kaspars aus Heinrich Hoffmanns STRUWWELPETER? Und wer kennt nicht auch diesen eigenen inneren „Singe-Kaspar“, der einfach keine Lust mehr hat alleine vor sich hin zu singen? Das Familienzentrum hat da eine Idee für dich: Nimm am Familien-Singen teil!
Es bietet dir einmal im Monat unter der Leitung von Andrea van Bebber und mit tatkräftiger Unterstützung der Sänger/innen der AWO-Musikgruppe die Chance, dich zwischen Wochenendeinkauf und Familienausflug für eine Stunde mit anderen zusammenzusetzen und zu singen. Eingeladen ist jeder, von jung bis alt, vom Profi bis zum Gelegenheits-Sänger, am gemeinsamen Singen teilzunehmen. Das Reizvolle am Familiensingen ist das spontane Entstehen eines Chores, einer Gemeinschaft und einer Songmischung, die einmalig sind. Kein Proben, keine Verpflichtungen, sondern spontaner Flashmob des Singens hier bei uns in Bammental.
Bist du dabei? Oder einfach nur neugierig? Dann bist du herzlich am kommenden Samstag, den 21.3. um 13:30 Uhr ins Familienzentrum, Hauptstr. 65 eingeladen. Im Anschluss gibt es noch Kaffee und Kuchen für alle, die nahtlos ins „Familien-Café“ wechseln wollen. Wem es gefallen hat, das bunte Lied-Repertoire frei raus mitzusingen oder einfach nur zuzuhören, kann sich gleich auch Samstag, den 25.4. als nächsten Termin für’s Familien-Singen vormerken. Vielleicht hätte dem Suppen-Kaspar die Suppe ja auch an einer großen Tafel zusammen mit vielen anderen Essern gleich viel besser gemundet. Und dein innerer „Singe-Kaspar“ wird, statt zu nörgeln, am Ende nun womöglich fröhlich trällern: Ja, gemeinsam singen will ich gern.
Wenn es ab Mai dann wärmer wird, findet das Familien-Singen wieder im Bereich vor dem Multifunktionsgebäude / Villa Kunterbunt statt. Die Termine stehen jeweils im Gemeindeblatt bzw. auf dieser Seite. Oder sprechen Sie uns persönlich an (Kontakt: Rene Richter Tel: 92 52 830).