Die LESEWEIS®-Frauenschreibwerkstatt
unter Leitung von Konstanze Keller
… trifft sich in der Regel zweimal im Monat freitags vormittags von 9.00 bis 10.30 Uhr in Raum 1 im ersten Stock.
Ein Kurs erstreckt sich über je 6 Doppelstunden.
Kurseinstieg ist immer zu Kursbeginn möglich.
Geschnuppert werden darf jederzeit kostenlos nach kurzer Anfrage unter mail@leseweis.de

Ein kompletter Kurs kostet 90,- Euro.

Der nächste Kurs beginnt am 27. April 2018

Termine: 27.4, 11.5., 8.6., 22.6., 6.7. und 20.7.

Er läuft unter dem Motto: Anderswelten. Wir gestalten einen Roman mit vielen Stimmen. DER PFAD DER JÄGERINNEN ist ein schriftstellerisches Experiment für einen Umwelt-Fantasy-Roman.

Schreiben tut gut! ist das Motto. Spielerisch wird der Umgang mit Sprache geübt, neue Anregungen zum eigenen kreativen Schreiben gegeben. Aufgaben werden individuell und originell umgesetzt. Wir nehmen als Schreibende unterschiedlichste Perspektiven ein, widmen uns verschiedensten Textsorten. Es darf gelesen, es darf korrigiert werden. Im Vordergrund steht die immer wieder neue Anregung, überhaupt schreibend tätig zu werden, und zu entdecken, welche Möglichkeiten in einem stecken.

Konstanze Keller M.A. ist Literatur- und Sprachwissenschaftlerin, sie unterrichtet Kinder und Erwachsene im Kreativen Schreiben, ist Autorin und von der Stiftung Lesen ausgezeichnete Lese- und Literaturförderin. Derzeit ist sie für den avj-Medienpreis 2018 nominiert. Sie ist Mitorganisatorin des regelmäßig im Familienzentrum stattfindenden WortKlang-Lokals, bei dem nicht nur AutorInnen und MusikerInnen der Region, sondern auch ihre SchreibschülerInnen aus den Werkstätten im Familienzentrum auftreten.

Aktuelle Extra-Veranstaltungen von LESEWEIS® :

Am 20. Juli, 19:30, liest Dr. Walter Sauer, Übersetzer, Verleger und Sprachwissenschaftler in Ruhestand aus seinen Kinderbuchübersetzungen und stellt sich den Interviewfragen von Konstanze Keller. Ein Abend für alle Sprach- und Literaturinteressierten.
Am Mittwoch, 26. September, 15:00 liest die Hamburger Erfolgs-Kinderbuchautorin Stefanie Taschinski (Die kleine Dame, Die Popkörner, Caspar, Funklerwald…) für Kinder im Familienzentrum Bammental.
Mittlerweile sind die Schülerinnen und Freunde der Schreibwerkstatt unseres Familienzentrums mit eigenen Texten an einem literarischen Abend von LESEWEIS-Art&Weise erfolgreich aufgetreten. Eine wunderschöne, teils heitere, teils besinnliche Abend-Lesung über Erfolgsrezepte, die noch in uns nachglüht und zu ähnlichen Ereignissen anspornt. Aus den Texten, die wir für das Thema ERFOLGSREZEPTE geschrieben haben, entsteht derzeit ein Buch. Geplanter Erscheinungstermin: Juli 2018.
Willst auch du mit von der Partie sein? Dann schnupper doch einfach mal in die Frauen-Schreibwerkstatt rein! Wir freuen uns – und es gibt noch ein paar wenige freie Plätze. Mehr Info unter mail@leseweis.de (Konstanze Keller)