Seniorenbeirat Bammental als Ansprechstelle im Familienzentrum

Bereits zwei Mal hat sich der neue Seniorenbeirat in Bammental getroffen: „Was können wir für Senioren und behinderte Menschen in Bammental tun? Wie wollen wir zusammenarbeiten?“ Diese und weitere Themen standen auf der Agenda. Der Seniorenbeirat möchte mit offenen Augen und Ohren in der Gemeinde unterwegs sein, Ideen und Aktivitäten entwickeln und sich für die Belange älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger bzw. Menschen mit Behinderung einsetzen. 

Ab 31. Januar 2019 kannst du regelmäßig einmal im Monat, immer am letzten Donnerstag-Vormittag des Monats eine Vertreterin oder einen Vertreter des Seniorenbeirats bei unserem Frühstücksbüffett ab 10:00 Uhr antreffen. Du kannst hier Anliegen vortragen, Anregungen entgegen nehmen oder den Seniorenbeirat ganz einfach persönlich kennen lernen. 

Neben der Seniorenpost (Briefkästen im Seniorenpark, im Seniorenheim Föhrenbach, an der Altentagesstätte und am Rathaus) und der Möglichkeit Mails an seniorenbeirat@bammental.de zu senden, besteht so auch die Möglichkeit, den persönlich Kontakt aufzunehmen und zu pflegen. Es freut sich auf den Kontakt im Familienzenrtum Bammental der Seniorenrat: Rolf Bieber, Helga Brinkert-Crain, Friedrich Edler, Martin Hausdorf, Ingeborg Wankmüller Jörg Kambach, Almut Nollert und Rudolf Ziegler.

Aktuelle Beiträge

Kunstwerke gesucht!

Bilder, Bilder, Bilder Familienzentrum — das bezeichnete immer schon mehr die Menschen, die hier zusammenkommen als das Gebäude selbst. In normalen Zeiten ist unser Familienzentrum bunt. Genau das war unser

Weiterlesen »

Über uns

Unser Ziel ist es, Kinder und Familien zu unterstützen und gleichzeitig Begegnungsstätte für alle Generationen zu sein. Deshalb bieten wir dir eine bunte Palette an Angeboten, für die sich viele Menschen in unserem Hause engagieren.