Konstanze Keller

Lesen ist das Nadelöhr hinein in die Gesellschaft, Lesen bleibt auch heute die Grundlage für alles weitere. (Kirsten Boie)

zur Person

Was für das Lesen gilt, gilt in doppelter Hinsicht für das Schreiben. Beides ist für mich wichtigstes Bindeglied zwischen Individuum und Gesellschaft. Mit beidem kommen wir zu uns selbst und fassen ein tiefes Verständnis für andere. Beides gilt es in unserer Gesellschaft zu pflegen. Ich bin Literaturwissenschaftlerin, Autorin und Lesemacherin der STIFTUNG LESEN®. Und so ist es kein Zufall, dass ich hier im Haus mit Kindern und Erwachsenen in diversen Kursen lese und Kreatives Schreiben anleite. 
Außerdem bin ich im Haus für die Pressearbeit zuständig. Ich verfasse Artikel über unsere vielen Aktivitäten und schreibe die Geschichten, die sich im Familienzentrum über’s Jahr abspielen. Diese könnt ihr sowohl im Amtsblatt wie in verschiedenen weiteren Blättern, in unserem hauseigenen Magazin und auf dieser Website lesen. In der Natur finde ich den stillen, atemschöpfenden Gegenpart zum trubeligen Leben im 
Familienzentrum (das ich natürlich am liebsten selbst erfunden hätte! ;-))